• Evangelische Kirchengemeinde Lank

  • Gott ruft uns
    wir hören
    wir antworten
    Gebet-Gemeinschaft-Tun

  • Lank-Latum | Ilverich | Langst-Kierst | Nierst | Ossum-Bösinghoven | Strümp

Sonntag 14. Juni 2020

EG 449 1,3,4 Die güldne Sonne


...zuversichtlich weiter!

19. Woche: „Lass dich nicht vom Bösen überwinden..." (Römer 12,21)

Erinnerst Du Dich noch an die Jahreslosung von 2011?

Damals lautete die Losung: „Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.“

Schon 9 Jahre her – und so aktuell wie damals. Zeit für einen persönlichen Rückblick: Wie oft ist es Dir in den zurückliegenden 9 Jahren gelungen, diese Zeile und Bitte und Aufforderung des Apostel Paulus zu befolgen? Und: Wie oft war das erfolgreich?

Das „Böse“ – wie kommt und kam es mir in meinem Leben entgegen?

Widrige Umstände – was kann ich schon tun, um sie zu verändern. Wir lesen die Nachrichten aus aller Welt von Krieg und Korruption, menschenverachtenden Machenschaften, Gewalt gegen Kinder, sozialen Ungerechtigkeiten, politischen Fehltritten und fühlen uns ohnmächtig.

Menschen begegnen uns – und wir können nicht ausweichen: in Familie und Nachbarschaft, auf dem Arbeitsplatz und im ganz normalen Alltag. Wir werden bewertet und übervorteilt, beschimpft und betrogen.

Da gibt es Versuchungen, sich den eigenen Vorteil zu verschaffen, gegen den Strom zu schwimmen, Macht zu erlangen auf dem Rücken anderer, Macht auszuüben ohne Rücksicht auf Verluste.

Es geht uns wenig anders als den Leserinnen und Lesern der Briefzeilen des Petrus. Den Christen in Rom will sich der Apostel bekannt machen und schreibt ihnen von Zuspruch und Anspruch Gottes.

Wir sind da, nur anders

Das Presbyterium hat beschlossen, bis nach den Sommerferien „Open-Air-Gottesdienste“ zu feiern, die auch das Singen erlauben. Nur bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in die Kirche verlagert – natürlich unter Einhaltung der geforderten Hygieneschutzbestimmungen, die ja auch die Teilnehmerzahl eingrenzen. So kann es in einem solchen Falle auch schon mal dazu kommen, dass zwei Gottesdienste hintereinander gefeiert werden müssen, um allen die Teilnahme zu ermöglichen.

Ob draußen oder drinnen: Die Gottesdienste sollen nur etwa 30 Minuten dauern.

Auf die Feier des Abendmahls wird erst einmal verzichtet.

Ab September wird es jeweils 2 Gottesdienste geben jeden Sonntag: 9.30 Uhr und 11 Uhr. Dabei wechselt der Ort wie gewohnt: 1.+3.Sonntag Kreuzkirche, 2.+4., Sonntag Versöhnungskirche.

 


Heike Gabernig 02150/911795 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Karin Schwark 02159/670551 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kinderchallange

Zusammengehören aber sicher – in Zeiten von Corona

Jeden Tag gibt es eine Aufgabe, mal lustig, mal spannend, mal leise, mal laut, mal überraschend. Schaut mal rein und macht mit!

Vom Gesamtverband für Kindergottesdienst in der EKD e.V.

Unterstützernetzwerk: Wir helfen gern!

Die evangelische Kirchengemeinde Lank hat ein Unterstützungsnetzwerk für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger eingerichtet.

Ein ehrenamtlicher Einkaufsdienst für ältere Menschen, die sich aktuell möglichst wenig in größeren Menschenansammlungen aufhalten sollten, ist entstanden.

Falls Sie noch Bedarf für sich oder Nachbarn sehen, melden Sie sich bitte bei uns.


Gemeindebüro

Telefon: 02150 2002
Nierster Str. 56
40668 Meerbusch
Öffnungszeiten:
Mo - Do. 9-12 Uhr
Do. 15-17 Uhr
gemeindebuero@
evangelisch-lank.de

Kreuzkirche

Nierster Straße 56
40668 Meerbusch-Lank

Küsterin
Beate Kasprowicz

Pfarrerin
Heike Gabernig

Versöhnungskirche

Mönkesweg 22
40670 Meerbusch-Strümp

Küster
Hansgeorg Herberth

Pfarrerin
Karin Schwark